Strategische Veränderungsprozesse
Straßenverkehrszentralen & Dynamisches Verkehrsmanagement

Straßenverkehrszentralen & Dynamisches Verkehrsmanagement

Es ist von wesentlicher Bedeutung, dass Parteien wie behördliche Einrichtungen, Kompetenzzentren und Wirtschaft regelmäßig zusammenkommen, um Informationen miteinander auszutauschen und zu diskutieren. Bei solchen Kontakten können nämlich die gegenseitigen Interessen besprochen und abgewogen werden, und es entsteht Verständnis für die jeweiligen Standpunkte, Abwägungen und Beiträge. Connected spielt deshalb eine aktive Rolle dabei die Parteien zusammenzubringen, insbesondere wenn auf einem bestimmten Gebiet Probleme entstehen (könnten).

So haben wir gemeinsam mit dem „Netwerk Verkeersmarinier“ einen Dialog zwischen den Anbietern von Verkehrsmanagementzentralen (u.a. Siemens, Trinite und Vialis) und den Abnehmern dieser Zentralen (Straßen- und Wasserbaubehörde, Provinzen, Kommunen). Zu diesem Zweck organisieren wir eine Konferenz. Zunächst wurden Bedarf und Wünsche der Abnehmer erfasst. Anschließend haben wir dies mit den Anbietern abgestimmt. Wir hatten das Ziel, die Zusammenarbeit zwischen Behörden und Anbietern zu fördern. Und wir können sagen, dass uns dies gelungen ist: nach Ablauf der Konferenz haben die Anbieter sich einem Kooperationsmodell angeschlossen.