Strategische Veränderungsprozesse
Erreichbarkeit Stadtregion Rotterdam

Erreichbarkeit Stadtregion Rotterdam

Die Sachlage

Auch in der Stadtregion Rotterdam sind die Themen Erreichbarkeit und Verkehrsfluss ständige Schwerpunkte. Ausgehend von dem Gedanken, dass bessere Informationen zu effizienterem Verhalten führen, beauftragte die Stadtregion uns damit, aktiv mitzudenken, um diese Aufgabe für die kommenden Jahre umzusetzen. Eines der eingesetzten Mittel ist eine interaktive Website, in der die Erreichbarkeit der gesamten Region erfasst wurde.

Unser Beitrag

Auf der Website haben wir alle Informationen, die Reisende benötigen könnten, übersichtlich und transparent zusammengefasst. Von U-Bahn-Zeiten bis Parkgebühren, von Wassertaxis bis Fahrradstrecken, von Straßenarbeiten bis Carpool-Fahrbahnen. Daneben bietet die Website aktuelle Staumeldungen. Außerdem haben wir einen Kommunikationsplan entwickelt und ausgeführt, um auf die Website aufmerksam zu machen. Daneben wurden verschiedene Kommunikationsmittel (above-the-line und below-the-line) eingesetzt, abgestimmt auf die verschiedenen Zielgruppen, inklusive einer Presse-/Medienoffensive. Eine Beeinflussung des Verhaltens erreicht man nämlich nur durch Einfühlungsvermögen, Feedback und Prüfung aller Kommunikationsaktivitäten.

Das Ergebnis

Innerhalb kurzer Zeit wurde die Website bekannt und populär, mit dem Ergebnis, dass die Verkehrsströme in der Stadtregion Rotterdam besser gelenkt werden konnten. Ergebnis: Vermeidung und Reduzierung von Staus und unnötigen Verkehrsstockungen. Für dieses Projekt wurde unsere Organisation 2007 sogar für den VanAnaarBeter-Preis nominiert.